Entfaltung in Ruhe

Das Wesen der Menschlichkeit
entfaltet sich nur in der Ruhe.
Ohne sie verliert die Liebe alle Kraft
ihrer Wahrheit und ihres Segens.

Johann Heinrich Pestalozzi

Der Wille Gottes

Nichts ist zu klein,
als dass wir nicht den Willen Gottes
darin entdecken könnten.

Franz von Sales

Sinn des Lebens

Wenn durch einen Menschen
ein wenig mehr Liebe und Güte,
ein wenig mehr Licht und Wahrheit
in der Welt war,
hat sein Leben einen Sinn gehabt.

Alfred Delp

Was du bist

Siehe zuerst, was du bist
und was du hast und was du kannst und weißt,
ehe du bedenkst,
was du nicht bist, nicht hast, nicht weißt
und nicht kannst.

Johann Caspar Lavater

Wieder aufstehen

Menschen fragen manchmal,
was Mönche in einem Kloster tun.
Die Antwort lautet: Wir fallen und stehen auf,
wir fallen und stehen auf, und abermals
falllen wir und stehen wieder auf.
Und wir finden die Stärke aufzustehen,
indem wir Gott unsere Schwäche bekennen.

Pachomius

Carpe diem

Es ist nicht wenig Zeit,
die wir zur Verfügung haben,
sondern es ist viel Zeit,
die wir nicht nutzen.

Seneca

Nur die Liebe

Derr Mensch ist nicht
nach dem zu beurteilen, was er weiß,
sondern nach dem was er liebt.
Nur die Liebe macht ihn zu dem,
der er ist.

Aurelius Augustinus

Stille

Es gibt eine Stille,
in der man meint,
man müsse die einzelnen Minuten hören,
wie sie in den Ozean der Ewigkeit
hinuntertropfen.

Adalbert Stifter

 

Sinn

Hoffnung ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.

Václav Havel

Ohne Ungeduld

Nimm dir nicht zuviel vor.
Es genügt die friedliche, ruhige Suche
nach dem Guten an jedem Tag
zu jeder Stunde, und ohne Übertreibung
und ohne Ungeduld.

Papst Johannes XXIII.