Stein der Weisen

Mensch, geh nur in dich selbst.

Denn nach dem Stein der Weisen

darf man nicht allererst

in fremde Länder reisen.

Angelus Silesius

Rücksicht

Als Gott dem Menschen

ins Angesicht schaute,

gefiel er ihm sehr gut.

Gott hat alle Dinge der Welt so eingerichtet,

dass eins auf das andere Rücksicht nimmt.

Hildegard von Bingen

Entdeckung

Man entdeckt keine neuen Weltreiche

ohne den Mut,

alte Küsten aus den Augen zu verlieren.

André Gide

Mutter

Die Kirche ist eine alte Frau

mit vielen Runzeln und Falten.

Aber sie ist meine Mutter.

Und eine Mutter schlägt man nicht.

Karl Rahner

Zuversicht

Es ist unmögolich,

dass ein Mensch in die Sonne schaut,

ohne dass sein Angesicht hell wird.

Friedrich von Bodelschwingh

Himmel

Sanftmut ist der Himmel, Zorn die Hölle,

die Mitte zwischen beiden ist diese Welt.

Je sanftmütiger du bist,

desto näher bist zu dem Himmel.

Martin Luther

Friede

Hat man sich mit jemandem entzweit,

so soll man vor Sonnenuntergang

wieder Frieden schließen.

Benedikt von Nursia

Geheimnis des Seins

Nichts ist verloren für einen Menschen, wenn

er eine große Liebe

oder eine wahre Freundschaft lebt,

aber alles ist verloren für den, der allein ist.

Nur wer liebend aus dem Kreis

des Ichs heraustritt, zu einem Du,

findet das Tor zum Geheimnis des Seins.

Gabriel Marcel

Sinn des Lebens

An einen Gott glauben heißt,

die Frage nach dem Sinn des Lebes verstehen.

An einen Gott glauben heißt sehen,

dass es mit den Tatsachen der Welt

noch nicht abgetan ist.

An einen Gott glauben heißt sehen,

dass das Leben einen Sinn hat.

Ludwig Wittgenstein

Deine Träume

Sage ja zu den Überraschungen,

die deine Pläne durchkreuzen,

deinem Tag eine ganz andere Richtung geben,

ja, vielleicht deinem Leben.

Sie sind nicht Zufall.

Lass dem himmlischen Vater die Freiheit,

selber den Verlauf deiner Tage zu bestimmen.

Dom Hèlder Câmara