Dein Weg

Die Linien des Lebens sind verschieden,

wie Wege sind und wie der Berge Grenzen.

Was hier wir sind,

kann dort ein Gott ergänzen mit Harmonien

und ewigem Lohn und Frieden.

Friedrich Hölderlin

Leben

Das Leben ist eine Hymne – singe sie.

Das Leben ist eine Tragödie – ringe mit ihr.

Das Leben ist ein Abenteuer – wage es.

Das Leben ist Glück – verdiene es.

Das Leben ist das Leben – verteidige es.

Mutter Teresa

Heimat

Da ist unsere Heimat,

diese Dinge,

bleiben in den Tiefen unsrer Seele.

Carl Spitteler

Ewigkeit

Der Augenblick ist das Atom der Ewigkeit.

Er ist der erste Reflex, die erste Spiegelung

der Ewigkeit in der Zeit, ihr erster Versuch,

die Zeit gleichsam aufzuhalten.

Søren Kierkegaard

Wachsen

Jeden Morgen in meinem Garten

öffnen neue Blüten sich dem Tag.

Überall ein heimliches Erwachen,

das nun länger nicht mehr zögern mag.

Matthias Claudius

Freude

Der beste Weg,

sich selbst eine Freude zu machen, ist:

zu versuchen, einem anderen

eine Freude zu bereiten.

Mark Twain

Geben

Denn eine bekümmerte Seele ist Gott nahe,

und Not führt zu dem,

der geben und helfen kann,

der aber wohl verachtet würde,

wenn er immer und uneingeschränkt hülfe,

Gregor von Nazianz

Stille

Nur in Umkehr und Ruhe

liegt eure Rettung,

nur Stille und Vertrauen

verleihen euch Kraft.

Die Bibel (Jesaja 30,15)

Leben

Vergiss nicht:

Man benötigt nur wenig,

um ein glückliches Leben zu führen.

Marc Aurel

Vergiss nicht

Weich ist stärker als hart,

Wasser stärker als Fels,

Liebe stärker als Gewalt.

Hermann Hesse