Die Kraft der Liebe

Die Botschaft von Weihnachten:

Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.

Sie überwindet den Hass,

wie das Licht die Finsternis.

Martin Luther King

Heimisch sein

Gott ist uns nahe, aber wir sind ihm fern.

Gott in drinnen, aber wir sind draußen.

Gott ist in uns heimisch, aber wir sind uns fremd.

Meister Eckhart

Jeder Tag

Immer die kleinen Freuden aufpicken,

bis das große Glück kommt.

Und wenn es nicht kommt,

dann hat man wenigstens

die kleinen Glücke gehabt.

Theodor Fontane

Weitblick

Sorge nicht,

wohin dich der einzelne Schritt führt:

Nur wer weit blickt, findet sich zurecht.

Dag Hammarskjöld

Entscheidung

Der Herr kam nicht auf die Welt,

damit die Menschen klüger,

sondern damit sie gütiger werden.

Karl Heinrich Waggerl

Unser Fest

Das ist unser Fest,

was wir heute feiern:

das Kommen Gottes

zu den Menschen,

damit wir zu Gott kommen.

Gregor von Nazians

Heimat

In der Menschwerdung

hat Gott sein tiefstes Geheimnis

offenkundig gemacht.

Gott ward Mensch und

machte den Menschen zu seinem Tempel.

Gottes Sohn ward Mensch,

damit der Mensch seine Heimat habe in Gott.

Hildegard von Bingen

Licht und Freude

Je freudloser die Welt ist,

desto mehr sollten wir uns bemühen,

Licht und Freude zu verbreiten.

Clemens August Graf von Galen

Wünsche

Es gibt Wünsche,

die man nicht erfüllt wünscht,

weil sie einem zu lieb sind.

Gingen sie in Erfüllung, so verlören sie sich.

Robert Walser

Hoffnung

Licht bedeutet nicht,

dass es keine Nacht mehr gibt,

sondern dass die Nacht erhellt

und überwunden werden kann.

Heinrich Fries